Let There Be Ass (2009)

Jeans-Cover. Ass im Plattentitel (und Namen). Punkrock. Gut-schlechte Aliasnamen (Joe Anus, Senor Don, Preskin the Kid, General Joxe) und Frisuren. Nein, TURBONEGRO haben sich nicht neu erfunden, es geht aber in dieselbe Richtung.

Von den 14 Tracks haben sich "Do you like it", "Last man standing", "Hellfire rockmachine" und "Anus" nach dreimaligem Durchhören als Erstes im Gehörgang festgesetzt. Das hört sich nach viel Alkohol, vielen Tattoos und anderen Rock'n' Roll-Freuden an.

Und 100% D.I.Y. ist es auch noch. Zu haben ist die CD über die Website für lau! Lohnt sich. Und falls sie mal den Anus hoch kriegen und durch die Clubs touren, dann geht hin und frönet. (8)

by Ox-Fanzine / Ausgabe #79

1 Do You Like It?
2 One Foot In Jail
3 Bad Beer Drinkin' Boy
4 Straight On
5 Knock Out
6 Wolf & Tiger
7 Last Man Standing
8 Perfect Lovers
9 Saturday Night
10 Super Ass Rock
11 Hellfire Rock Machine
12 The Daily Shit Opera
13 Show Us Some Skin
14 Anus